Service-Hotline Deutschsprachig

+66 (0)84 75 47 830

Täglich 10 - 18 Uhr ICT
(Zeit Bangkok)

   Zeit Berlin


   Zeit Bangkok


Dieser Währungsumrechner dient allein zu Ihrer schnellen ersten Orientierung. Verbindliche Euro-Zahlbeträge aus in THB fakturierten Rechnungen werden Ihnen von uns mitgeteilt !
(mehr INFO click nachstehenden Hinweis)

Thailand in Kürze


  • Fläche: 513.115km²
  • Ausdehnung N-S: 1770 km
  • Ausdehnung W-O:  780 km
  • Einwohner: mehr als 64,2 Mio.
  • Hauptstadt: Bangkok (Krung Thep)
  • Einwohner BKK: ca. 12-15 Mill.
  • Zeitzone: UTC +7h/ MEZ +6h
  • Landesvorwahl: +66
  • Sprache: Thailändisch (phasa thai)
  • Religion: Theravada-Buddhismus (94,6%)
  • Staatsform: konstitutionelle Monarchie
  • Staatsoberhaupt: König Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun (Rama X.), seit 01.12.2016
  • Regierungschef: Gen. Prayut Chan-o-cha, seit Mai 2014
  • Währung: Baht - ฿ (THB)
  • Strom: 220 V - 50Hz, US-Adapter

  

Flagge              Wappen

Ihre Garantie


Unsere Lizenz der Tourismus Authority of Thailand

TAT-Lizenz-Nummer: 14/01403

Wir arbeiten  l e g a l !
Alle von uns beschäftigten Tour-Guides und Mitarbeiter besitzen ebenfalls, wie unser Unternehmen, hierfür die not- wendigen staatlichen thailändischen Lizenzen, sind sozialversichert und erhalten vorgeschriebene Löhne.
Unsere Preisangaben enthalten 7% thailändische VAT (MwSt.).

Mein Merkzettel

Keine Seiten in der Sammlung.

Spezieller 2-Tages-Ausflug für Kreuzfahrer mit "AIDAbella" - "MS Volendam" - "Celebrity X" - "Voyager of  the Seas" und weiteren Kreuzfahrtschiffen, welche in der Saison 2017/ 2018 zwei Tage im Hafen Laem Chabang oder Klong Toey liegen, jedoch am zweiten Tag am frühen Abend ablegen:

Zum Beispiel

  • für "AIDAbella": Liegetage Montag und Dienstag (um 17 Uhr am Schiff zurück)
  • für "Celebrity Millenium" (um spätestens 16:30 Uhr am Schiff zurück)

Tag 1: Schwimmender Markt + Schirme-zurück-Markt
Tag 2: Bangkok's Highlights + Klongtour
mit privatem Guide in Deutsch ab/ an Kreuzfahrtschiff im Hafen Laem Chabang

Bei diesem Zweitages-Ausflug erleben Sie folgende Highlights:

1.Tag (Provinz Samut Songkhram)

  • Besuch Schwimmender Markt in Damnoen Saduak
  • dort Rundfahrt mit Longtailboot
  • authentischer Lunch
  • Fahrt mit der Eisenbahn hinein in den "Schirme-zurück-Markt"
  • Rundgang "Mae Klong-Markt"
  • Fahrt durch das Tha Ka-Gebiet mit diversen weiteren interessanten authentischen Besichtigungen
  • Fahrt nach Bangkok (Fahrzeit etwa 90 Min.)
  • Übernachtung in Bangkok (riverview)

2.Tag (Bangkok)

  • Königspalast + Wat Phra Kaew
  • liegender Buddha im Wat Pho
  • Tempel der Morgenröte Wat Arun
  • authentischer Lunch im gehobenen Restaurant direkt am River
  • Klong-Tour mit unserem bequemen Khlong-Boot (etwa 90 Min.)

Wir holen Sie zu diesem Zwei-Tagesausflug um 08 Uhr am Liegeplatz im Hafen Laem Chabang ab. Im klimatisierten Minibus (max. 12 Gäste) und mit Deutschsprachigem Guide fahren Sie zunächst auf die gegenüberliegende Seite der Bucht des "Golf von Thailand", wo ihr Kreuzfahrtschiff derzeit ankert. Die Fahrzeit dorthin beträgt etwa 3 Stunden, die Ausflugsdauer am ersten Tag total etwa 10 Stunden, so dass wir erst am frühen Abend in Bangkok im Hotel eintreffen werden.

Bereits auf der Fahrt vom Hafen Laem Chabang bis in die Provinz Samut Songkhram werden Sie von unserem Deutschsprachigen Guide vielfältige Informationen über Thailand und seine Bewohner erhalten.

Tag 1: Schwimmender Markt + Schirme-zurück-Markt

Schwimmender Markt Damnoen Saduak

Erstes Ziel ist der touristische Schwimmende Markt in Damnoen Saduak. Dieser Markt ist der beliebteste und damit am meisten von Touristen frequentierte Schwimmende Markt in der Umgebung von Bangkok. Heute ist er über 100 Jahre alt, entstand also in der Zeit von König Rama IV. Wie ein solcher Markt ursprünglich ausgesehen und funktioniert hat, erleben Sie nun bei einer Fahrt mit einem originalen Longtailboot aus Holz durch die Khlongs hautnah.
Auf den Marktbooten wird auch heute noch auf offenem Holzkohle-Feuer gekocht oder leckerer Fisch gegrillt, wie schon vor über 100 Jahren. Die Marktfrauen bieten Ihnen ihre Köstlichkeiten an – Sie sollten die eine oder andere unbedingt probieren ! (alles ist im Wok gründlich erhitzt und stellt somit keine Gesundheitsgefahr dar).

Nach einem kurzen Rundgang mit sicher vielen tollen Fotos und Videos lassen wir Sie diesen Markt noch eine Weile vom Ufer aus Revue passieren, wofür wir uns für einen leckeren Thai-Lunch dort zu Tisch setzen.

Schirme-zurück-Markt

Danach fahren wir etwa 45 Min. zum nächsten Highlight dieses Tages. Den legendären "Schirme-zurück-Markt" (talad rom hoob) kennt wohl heute  fast jeder, zumindest aus TV-Reiseberichten.

Bei unserem Live-Besuch stellen wir uns jedoch nicht nur einfach neben die Schienen, um das Spektakel der Zugeinfahrt  in die Bahnhofshalle von "Mae Klong" anzuschauen, wie alle übrigen Tourunternehmen. Bei uns erleben Sie ja immer das Besondere und so heisst es am letzten Zughaltepunkt vor dem Markt zunächst "Bitte Einsteigen", um im uralten japanischen Triebwagen das wohl weltweit einmalige Schauspiel der Fahrt durch den "Markt auf Schienen" -vom Zug aus- zu erleben.

Ihr Guide wird mit Ihnen nach Ankunft durch den Mae Klong-Markt laufen und das Gesehene nicht nur auf Deutsch erklären, sondern dabei auch die eine oder andere tropische Frucht zum Probieren anbieten, welche Sie bestimmt vorher noch niemals gegessen haben. Zum Beispiel saftig-süsse Mangos, Mangostane oder die regional hier angebauten Litschi-Früchte (je nach Jahreszeit). Zahlreiche Krustentiere, Krabben, Garnelen, Muscheln werden ebenfalls auf diesem Markt angeboten, sei es lebend oder getrocknet. Hier auch einen Katzenhai im Angebot zu sehen, ist keine Seltenheit.

Plötzlich gibt es ein kurzes Signal, der Zug in dem Sie zuvor gesessen haben, fährt jetzt in wenigen Minuten wieder zurück. Das Spektakel der Zugdurchfahrt erleben Sie nunmehr nochmals, aber neben den Gleisen. Hierbei können Sie ebenfalls wiederum tolle Fotos oder Videos schiessen, wenn die Marktleute kurz vor dem laut hupend heran nahenden Zug blitzschnell ihre aufgebauten Auslagen von Gemüse, Obst, Fisch, Fleisch und Geflügel von den Gleisen zurück reissen sowie Ihre an Stangen befestigten, ins Gleisbett ragenden Sonnenschutz-Planen einholen, um alles nach dem Passieren wieder in Windeseile aufbauen.

Wie die Thais leben ...

Auf unserem Rückweg nach Bangkok besuchen wir mit Ihnen nun noch ein 100-jähriges Stelzenhaus, welches in Dritter Generation aktiv bewohnt ist, also kein Museum. Hierbei erleben Sie authentisch, wie die Bevölkerung lebt und arbeitet. Wir besichtigen deren grossen Garten und sehen dabei viele Blumen, Früchte und Tiere, die wir erklären. Auch eine 5 Meter lange Phytonschlange dürfen Sie sich hierbei um den Hals legen (... oder einfach nur streicheln ...). Und natürlich auch eine eiskalte leckere Kokosnuss kosten.

In diesem Gebiet erleben Sie hautnah, wie die heimische Bevölkerung, inmitten von Kokos-Plantagen lebt und arbeitet.
Zum Beispiel zeigen und erklären wir hier den Prozess der Herstellung von Palmzucker aus dem Pflanzensaft der Kokospalme. Zum Ernten führen wir Ihnen hier jedoch keine Affen vor, die Nüsse ernten. Das erleben Sie auf Koh Samui. Hier steigen die Frauen auf einholmigen Bambusleitern hinauf in die Palmekrone und befestigen dort ihre Eimerchen, in die der Palmsaft tropft.
Eindrücklich ist auch die schwere Tätigkeit von deren Männern hier, die den ganzen Tag am offenen Feuer bei den bereits schon hohen Aussentemperaturen stehen, um den Palmsaft einzudicken.

Auf unserem weiteren Reiseweg nach Bangkok geht es nun vorbei an zahlreichen künstlichen Becken, in denen das Salzwasser aus den nahe liegenden Meeres hineingepumt,  in der Sonne verdunstet. Übrig bleibt am Ende das bekannte Meersalz.

Bald verliert die Landschaft ihren ländlichen Charakter. Die Dichte der grossen Häuser und Einkaufscenter sowie der Verkehr nimmt zu, bis wir ins geschäftige Wirrwar der Millionenstadt Bangkok eintauchen, wo jetzt die Lichter angehen und die roushour beginnt. Ihr Chauffeur bringt sie zum reservierten Hotel ...

→ umfangreiche Bildergalerie zum Tag 1 siehe rechte Spalte

Übernachtung in Bangkok

TONGTARA RIVERVIEW HOTEL BANGKOK

Stadthotel mit 188 Zimmern, 3*+

Lage:
fussläufig (etwa 3 Min.) zum Chao Phraya-River

Google-maps: Link

in der Nähe:

  • Central Pier (Saphan Taksin/ BTS) mit Taxi oder Tuk-Tuk (5 Min.)
  • Asiatique-Nachtmarkt - fussläufig (etwa 7 Min.)


Das Tongtara Riverview Hotel in Bangkok verfügt über folgende Annehmlichkeiten:

  • Flachbildfernseher (Kabel-TV-Empfang)
  • freies Wireless-LAN
  • Kaffee und Restaurant
  • Außenpool auf dem Dach
  • Wellnessbereich

Von dem von uns für Sie reservierten "Zimmer mit Flussblick", bietet sich Ihnen ein wundervoller Blick über den Chao Phraya und auf Teile der Silhouette der Stadt.

Bewertung bei booking.com (8.3 Punkte)
"Ordentliches Haus in toller Lage“
Etwa 50 m von der Hauptverkehrsstraße sehr gut gelegen! Zimmer mit phantastischem Ausblick auf den Fluss! Einmal aus dem Hotel raus ist man mitten im Trubel. Unzählige Garküchen überhäufen einen mit tollen Angeboten! Ein rundum zufriedenstellendes Haus! Die Zimmermädchen tun einen ordentlichen Job. War rundum mit dem Service zufrieden!
(Wilfried, Deutschland)

Tongtara Hotel Riverview Bangkok
Tongtara Hotel Riverview Bangkok
Superior Room, Flussblick
Superior Room, Übersicht
Lobby
Außen-Schwimmbad
Panorama vom Dachgarten
Tongtara Hotel Riverview Bangkok
Superior Room, Flussblick
Superior Room, Übersicht
Lobby
Außen-Schwimmbad
Panorama vom Dachgarten
Tongtara Hotel Riverview Bangkok
 

Wünschen Sie ein Hotel 4* oder 5* in gleicher optimaler Lage (riverseits)? Fragen Sie uns bitte!

Wir holen Sie am zweiten Ausflugstag um 08 Uhr im Hotel ab. Mit unserem Deutschsprachigem Guide erleben Sie heute die "Highlights von Bangkok "und eine individuelle Klongtour durch die alten Kanäle (Khlong) von Thonburi. Sie werden von diesem Ausflug um 17 Uhr am Schiff zurück sein (bzw. individuell angepasst auf die vom Kreuzfahrtveranstalter geforderte Rückkehr-Zeit).

Tag 2: Bangkoks Highlights + Klongtour

Wat Phra Kaew, Königspalast und Wat Pho

Beides sind die Highlights, welche jeder Tourist in Bangkok gern sehen und erleben möchte.Da es sich ierbei aber um eine völlig andere Kultur (buddhistische Religion) handelt, sind diese Bauwerke für ausländische Besucher zunächst eher schwer zu verstehen. Also Erklärungsbedürftig.

Somit holt Sie ihr Deutschsprachiger Tourguide um 9 Uhr im Hotel ab. Nach einem kurzen Fussweg geht es aufs Linienboot. Sie fahren den Chao Phraya-River stromaufwärts.
Etwa eine Stunde später werden wir am Königspalast (im Sprachgebrauch auch "Großer Palast" oder engl. "Grand Palace" genannt) eintreffen.

Er wurde ab 1782 in mehreren Etappen errichtet. Dem Grunde nach besteht der "Königspalast" aus zwei voneinander unabhängigen Bauwerken.
Zum einem dem königliche Tempel namens "Wat Phra Kaew", worin sich auch der Tempel des legendären "Smaragd-Buddhas" befindet und zum anderen dem "Großen Palast" als königlicher Wohn- und Repräsentationssitz sowie Sitz der Verwaltung des Königshauses. Er war die offizielle Residenz der Könige von Siam (heutiges Thailand) in Bangkok seit 1782 bis 1946, als der aktuelle thailändische König Bhumibol Adulyadej (Rama IX.) die Verlegung seiner Residenz in den Chitralada-Palast in Bangkok beschloss.

Das Gelände umfasst eine Fläche von 218.000 qm und wird von vier Mauern umgeben, mit einer Gesamtlänge von 1900 Metern.
Zuerst besuchen und erklären wir Ihnen den Tempel (das Wat) der Könige der Rama (Chakri) -Dynastie. In diesem Ensemble befindet sich auch der legendäre "Smaragd-Buddha" (Jade-Buddha), welcher diesen seinen in Thailand gebräuchlichen Namen "Wat Phra Kaew" gab.

Wat Arun - Tempel der Morgenröte

Nach einem kurzem Fußweg gelangen wir vom liegenden Buddha wieder zum Chao Phraya-River, welchen wir nun mit der Fähre überqueren. Schon von weitem sehen wir das imposante Wat Arun, der wichtigste buddhistische Tempel in Bangkok, welches wir jetzt besichtigen und Ihnen erklären.

Seinen Mittelpunkt bildet der Prang Phra. Mit 67 Metern ist es der höchste in Thailand und bereits von weitem zu sehen. Umgeben ist er von vier kleineren Prangs. Vier steile Treppen an den vier Seiten verbinden insgesamt vier Ebenen, auf denen der Prang umrundet werden kann (234 m an der Basis). Der gesamte Komplex ist mit einem Mosaik aus buntem chinesischen Porzellan und Muscheln überzogen, insgesamt sollen es etwa eine Million Teile sein. Das Bauwerk wurde in den Jahren 2016/ 17 vollständig restauriert.

Dabei erfahren Sie auch, was dieses Bauwerk eigentlich symbolisiert, warum es historisch gerade hier entstanden ist und sich der Stadtname "Bangkok" ebenfalls auf diese Stelle bezieht.

Durch die historischen Klongs von Thonburi

Nun wartet bereits unser bequemes Klong-Boot, welches Sie jetzt in die Jahrhunderte alten Klongs von Thonburi hineinbringt.
Bei uns erleben Sie jedoch keine "Raketen-Tour" (auf Geschwindigleit und Zeit gefahren) und zudem durch schmutzige Klongs, welche die meisten Touristen allein zu sehen bekommen.
Wir fahren in viel schönere und "grüne" Klongs  im historischen Stadtteil Thonburi, um Ihnen intensiv das Leben der Einheimischen am und mit dem Fluss zu zeigen. Wir fahren dabei zudem ruhig und halten zum Fotografieren auch an. Ihr Deutschsprachiger Guide hat dabei genügend Zeit, die Historie der Klongs und was Sie gerade sehen, zu erklären.
Somit erfahren Sie Entschleunigung und an manchen Stellen glauben unsere Gäste regelmässig, gar nicht mehr im hektischen Bangkok zu sein.

An verschiedenen Stellen halten wir unterwegs an, wobei wir kleine Spaziergänge am Ufer unternehmen, um dort ebenfalls interessantes zu besichtigen.
Dabei nehmen Sie unterwegs auch ihr authentisches Thai-Lunch ein - direkt am Klong.

→ umfangreiche Bildergalerie zum Tag 2 siehe rechte Spalte

VIDEO

VIDEO – "Authentische Klongtour in Bangkok" in Kürze

Unsere Klongtour endet wieder am Pier vom Wat Arun.
Dort wartet bereits unser Bus, um Sie zurück nach Laem Chabang zu fahren (Rücktransfer ohne Guide).
Sie werden von diesem Ausflug um 17 Uhr am Schiff zurück sein (AIDAbella) bzw. individuell angepasst auf die vom Kreuzfahrtveranstalter geforderte Rückkehr-Zeit.

 

Ein Ausflug, der Ihnen viel Erlebnis, Entspannung und ein neues Land INTENSIV näher bringen wird - mit Garantie !

 
Klasse Touren + tolle Ausflüge

in Deutsch

=

«Bangkok Tours & Trips»
 

Bildergalerien zur Tour


Tag 1: Damnoen Saduak + Schirme-zurück-Markt

Previous Next

Tag 2: Bangkoks Highlights + Klongtour

Previous Next

Alle Fotos, Videos und Webseiten-Inhalte unterliegen dem Urheberrecht !
COPYRIGHT © Bangkok Tours & Trips Ltd. Part.
Das ungefragte Kopieren führt unweigerlich zu rechtlichen kostenpflichtigen Konsequenzen !

Unsere Leistungen

2-Tages-Ausflug

  • Deutschsprachiger Guide an beiden Tagen

Tag 1:

  • Transfers ab Kreuzfahrtschiff bis nach Bangkok
  • Hafentax, alle Eintritte und Mineralwasser über den Tag
  • Besuch Schwimmender Markt in Damnoen Saduak
  • dort Rundfahrt mit Longtailboot
  • authentischer Lunch
  • Fahrt mit der Eisenbahn hinein in den "Schirme-zurück-Markt"
  • Rundgang "Mae Klong-Markt"
  • Fahrt durch das Tha Ka-Gebiet mit diversen weiteren interessanten Besichtigungen
  • Übernachtung in Bangkok (riverview)

Tag 2:

  • westliches Frühstücksbuffet im Hotel
  • Königspalast + Wat Phra Kaew
  • liegender Buddha im Wat Pho
  • Tempel der Morgenröte Wat Arun
  • Klong-Tour mit unserem bequemen Khlong-Boot (etwa 90 Min.)
  • Lunch in einem gehobenen Restaurant riverseits
  • alle Eintritte und Mineralwasser über den Tag
  • Rücktransfer zum Kreuzfahrtschiff

Unser Angebot

2-Tages-Ausflug

2 Personen
-als private Tour nicht möglich-

4 Personen (in privater Gruppe ohne weitere Teilnehmer)
(jeweils 2 Doppelzimmer)
pro Person 11900 THB

ab 6 Teilnehmer bis 12 Teilnehmer (in privater Gruppe)
(jeweils 2 Personen ein Doppelzimmer)
pro Person 9900 THB

Einzelzimmerzuschlag
pro Person 1200 THB

inclusive aller Transfers
vom Hafen Laem Chabang über Samut Songkhram (Provinz) nach Bangkok und am 2. Tag von Bangkok zurück nach Laem Chabang (= etwa 580 km) im klimatisierten Minibus

Bezahlung:
Zwei Wochen vor Tourbeginn auf Deutsches Konto

Preisgültigkeit bis 30.04.2018
-Irrtum vorbehalten-

Unser virtueller Merkzettel

ermöglicht, Touren oder Ausflüge zum späteren einfachen Wiederfinden dort zu notieren (Ihren Merkzettel finden Sie in der linken Spalte). Er bleibt erhalten, solange sein Cookie nicht gelöscht wird.

Diese Seite merken:

'Thailand intensiv für Kreuzfahrer - 2 Tage'